Bastian Seemann, Business Analyst:

Wie bist du zu Modelyzr gekommen und was beinhaltet deine Tätigkeit? Welche täglichen Herausforderungen begleiten dich?
Vor Modelyzr arbeitete ich 6 Jahre als Analyst in einem mittelgroßen Unternehmen.

Aufgrund steigender Unzufriedenheit verließ ich das Unternehmen und erfüllte mir einen Herzenswunsch: Ich ging auf Reisen!

Unterwegs erfuhr ich zufällig über Bekannte von Modelyzr. Deren Freund hatte angefangen bei Modelyzr zu arbeiten und war so begeistert, dass sie sofort an mich dachten. Ich erkundigte mich im Internet über Modelyzr, rief an und bekam kurzfristig eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch.

Ich war von der Arbeitsatmosphäre, dem Team und dem Aufgabenbereich so begeistert, dass ich pokerte und Zusagen bei zwei anderen Unternehmen hinauszögerte, bis ich die Zusage von Modelyzr endlich in der Tasche hatte. Das war im Nachhinein genau die richtige Entscheidung.   

 

Was macht die Arbeit in deinem Bereich bei Modelyzr so spannend?
In der Business-Analyse analysieren wir die Geschäftsprozesse und das Marktumfeld unserer Kunden. Gleichzeitig helfen wir bei der mathematisch-logischen Weiterentwicklung unserer Software mit, setzen Kundenprojekte neu mit auf und bringen diese erfolgreich zum Abschluss. Unsere Analysen bereiten wir in Präsentationen auf und stellen diese beim Kunden vor Ort vor.

Da sich sowohl unsere Software-Architektur rasend schnell ändert, wir laufend Neu-Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien und Regionen bekommen, bleibt meine Arbeit stets interessant und überaus anspruchsvoll.

 

Was muss man aus deiner Sicht mitbringen, um zu deinem Team zu passen?
Man muss auf jeden Fall ein hohes Maß an Kreativität mitbringen. Gleichzeitig sind Skills in gängigen Datenanalysewerkzeugen sehr wichtig. Auch darf man keine Scheu davor haben, sich in neue Tools und Methoden einzuarbeiten.

Zudem muss man in ein dynamisches Umfeld passen, das sich stark wandelt, in dem ein Jahr später nichts mehr so ist, wie es noch im Jahr zuvor war. Man muss ein gehöriges Maß an Neugier mitbringen und phasenweise auch sehr belastbar sein. Man muss Freude haben, an sich wandelnden Prozessen mitzuwirken und gleichzeitig ein starker und verlässlicher Teamplayer sein. Da unsere Kunden weltweit angesiedelt sind, sind auch sprachliche und interkulturelle Kompetenzen von Vorteil.

 

Was ist für dich das Besondere an Modelyzr? Warum arbeitest du gerne bei Modelyzr?
Das Besondere für mich an Modelyzr ist die besondere Geschäftsidee, die bereits jetzt große Früchte wirft und meiner Einschätzung nach noch riesiges Potential birgt. Gleichzeitig wird die Idee von zwei starken und in der Branche gut bekannten, akzeptierten und geschätzten Inhabern getragen.

Ich arbeite gerne bei Modelyzr aufgrund der flachen Hierarchien, in denen gute Ideen wichtiger sind als Autorität und formelles Auftreten. Natürlich ganz besonders zu schätzen gelernt habe ich die tollen Kollegen, die jeder für sich ganz individuell sind und das Team erst vollständig machen.

MODELYZR

Learn more

BE

Learn more

GET

Learn more